Bohemian Hängematten
Bohemian Hängematte


Hängematten im Boho Style

"in a field of roses be a wildflower"
Unbekannt

Kein anderer Einrichtungsgegenstand wird so sehr mit dem Bohemian Lifestyle in Verbindung gebracht, wie die Hängematte.
Das liegt vor allem daran, dass sie perfekt zum modernen Hippie-Lifestyle passt.

Hängematten und Hängesessel aus traditioneller Handarbeit

Unsere brasilianischen Hängematten im Bohemian Style entstehen noch in traditioneller Handarbeit im Nordosten Brasiliens. Neben einem sicheren Arbeitsplatz unter fairen Bedingungen finden regelmäßige Qualitätskontrollen in der Produktionsstätte statt. So kann versichert werden, dass deine Hängematte die gewünschte Qualität hat.

Hängematten sind ein Geschenk der Götter!

Hängematte in der traditionellen Herstellung
Boho Hängematte
Boho Hängematte im Garten


Viel Wirkung mit nur einem Produkt!

Unsere zauberhaften Hängematten haben eine traditionell handgeknüpfte Veranda.
So wird die Makrameearbeit, die Zierborte an der Seite der Hängematte genannt. Diese Makramee-Fransen verleihen der Hängematte einen besonderen Charme und machen Sie zu einem sehr dekorativen Einrichtungsgegenstand im Bohemian Stil.

 

Unsere Boho Hängematten sind nicht nur wunderschön,

sondern auch riesengroß und hoch belastbar!
Mit einer Tragkraft bis zu 200kg kannst du unsere Hängematten auch toll zu zweit nutzen. Schließlich soll die Hängematte in dein Leben passen
und nicht umgekehrt ツ

Hängematte im Boho Style
Transparent pixel
Drei verschiedene Boho Hängematten
Hängematte
Unsere Boho Hängematten


Hängematten so groß wie ein französisches Bett

Mit einer Liegefläche von 250cm x 160cm bietet die Stabhängematte Palacio so viel Platz wie ein Bett. Du denkst, das ist für dich allein viel zu groß? Weit gefehlt - je größer und breiter die Hängematte ist, desto schöner und bequemer ist es.
Ein 450g/qm dichter Webstoff sorgt für eine maximale Belastbarkeit bis zu 200kg. Somit ist diese Hängematte auch zu zweit ein richtiger Traum und für die nächsten Jahre dein Highlight im Garten oder auf der Terrasse.


 Dir fehlen die Möglichkeiten eine Hängematte aufzuhängen? 
Wir haben auch die passenden
Gestelle für unsere Boho-Hängematten.
Alle Holz-Gestelle sind aus nachhaltiger Waldwirtschaft und bieten dir eine dekorative Alternative.

Hängematte mit Fransen im Garten

Hängematten im Boho-Style

 

© Pics by Pexels auf Pixabay, alpengoa und Amazonas GmbH

Seil für Hängematten und - sessel

Wetterfestes, verstellbares Seil für Hängematten inkl. Karabiner.

Für die Hängematte braucht man 2(!), für den Hängestuhl ein Seil.
 
Gesamtlänge: ca. / max. 320 cm
Belastbarkeit: max. 150 kg per Smartrope
Material: Wetterfester Kunststoff (Polypropylen), Stahl (verzinkt)
Gewicht: ca. 0,6 kg

Längenverstellbares Seil für Hängematten und Hängesessel.

12,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 5 (von insgesamt 5)

Wo kommt die Hängematte eigentlich her?

"Der Ursprung der Hängematte findet sich in Lateinamerika, wo bereits die Mayas vor ca. 1.000 Jahren die erste Hängematte herstellten.
In Süd- und Mittelamerika entwickelte sich die 
Hängematte indes für die Indios als gängige Schlaf- und Ruhestätte, die vor giftigen und wilden Tieren, sowie gegen Schmutz und Feuchtigkeit schützte.
Die Hängematte hatte dazu auch den Nutzen, eines Fischernetzes.
Als Kolumbus Ende des 15. Jahrhunderts Amerika wiederentdeckte, beschrieb er wie Menschen zwischen zwei Bäumen in Hängematten schliefen.
Zu diesem Zeitpunkt war die Hängematte schon in weiten Teilen Lateinamerikas verbreitet.

Dabei sollte es nicht bleiben:
Kolumbus brachte die Hängematte nach Europa, wo sie vor allem in der Schifffahrt ihren Siegeszug antrat.
 
Zum einen ist die Hängematte auf dem Schiff sehr platzsparend zu verstauen, zum anderen ersetzte sie die harten, mit Ungeziefer umgebenen Seemannsbetten.
Ein schöner Nebeneffekt war zudem, dass die Matrosen bei hohem Seegang nicht mehr aus ihren Betten rutschten und durch die ausgleichenden Bewegungen der Hängematte Seekrankheit vorgebeugt.
Noch Anfang des 19. Jahrhunderts waren in Nordamerika Hängematten weitestgehend unbekannt. Die ersten schmalen Hängematten mit Stab weckten kaum Interesse. Erst als die Stabhängematten größere Liegeflächen bekamen, wuchs auch hier die Beliebtheit und Bekanntheit der Hängematte
Noch heute wird die Hängematte vielerorts in Südamerika als Bett genutzt. In anderen Teilen der Welt gilt die Hängematte als entspannte Liegemöglichkeit in Haus und Garten. Mehr als 100 Millionen Menschen nutzen die Hängematte regelmäßig zum Schlafen und Entspannen."

Quelle: Amazonas GmbH