Wollprodukte

Fairer Handel:

Seit über 15 Jahren importiert unser Großhändler Wollartikel aus Nepal. 

Dieser lässt nur bei bewährten Herstellern in Nepal produzieren, deren vorgeschlagenen Preis er akzeptiert und nach Bedarf  bis zu 100% im Voraus bezahlt. So kann er sicher sein, dass alle Löhne und Materialien pünktlich bezahlt werden und auch das letzte Glied in der Kette, der einfache Arbeiter, auf seine Vergütung zählen kann. Er schließt seine Verträge direkt mit den Herstellern ab. Hier besteht ein Vertrauensverhältnis und er sich sicher sein kann, dass die Prinzipien des Fairen Handels eingehalten werden.

Arbeitsbedingungen:

Er ist mindestens 1x pro Jahr beim Hersteller vor Ort und kann so in regelmäßigen Abständen alle Produktionsstätten, in denen die Waren hergestellt werden, persönlich überprüfen. Selbstverständlich werden bei ihm keine Kinder oder Jugendliche unter 18 Jahren beschäftigt.  Alle Arbeiter erhalten eine angemessene, deutlich über dem Ortsdurchschnitt liegende Vergütung.  Männer und Frauen sind gleichberechtigt und erhalten denselben Lohn.

Qualität:

Nach all den Jahren hat er/haben wir jetzt ein sehr hohes Qualitätsniveau erreicht. So verwendet er seit 2 Jahren zum Beispiel für seine Wolljacken nur noch hochwertige Reißverschlüsse der Marke YKK, die er mit großem Aufwand nach Nepal importieren lässt.

Seit dem Jahr  2010 werden zum Einfärben der Wolle nur noch Farben der Schweizer Firma Clariant verwendet.  Diese Farben sind farbecht und laufen beim Waschen nicht aus.